Gemeinde Dornstadt

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Navigation

Seiteninhalt

Vertretung der Bürgerinnen und Bürger

Der Gemeinderat ist die Vertretung der Dornstadter Bürgerinnen und Bürger und das Hauptorgan der Gemeinde.

Er entscheidet über alle Angelegenheiten der Kommune, soweit nicht der Bürgermeister zuständig ist oder ihm der Gemeinderat bestimmte Aufgaben überträgt. Der Dornstadter Gemeinderat besteht aus Herrn Bürgermeister Rainer Braig als Vorsitzendem und 23 ehrenamtlichen Gemeinderäten. Die aktuelle Zusammensetzung des Gremiums geht aus der letzten Kommunalwahl vom 26.05.2019 hervor. Dabei erhielt die Fraktion der Freien Wähler Dornstadt insgesamt 12 Sitze im Gemeinderat. Die Fraktion CDU/Bürgerliche Wählervereinigung verfügt über insgesamt 7 Mandate, während die SPD als dritte Fraktion mit 4 Sitzen vertreten ist.

Die Geschäftsordnung des Gemeinderats finden Sie hier.

Unechte Teilortswahl

In Dornstadt gilt die sogenannte "Unechte Teilortswahl". Durch sie wird das Gemeindegebiet in einzelne Wohnbezirke eingeteilt, die sich mit den Ortsteilen decken. Jedem Wohnbezirk ist eine festgelegte Anzahl von Sitzen im Gemeinderat zugeordnet, die nur durch Kandidaten aus diesem Ortsteil besetzt werden können. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die einzelnen Dornstadter Ortsteile entsprechend ihrer Einwohnerzahl im Gemeinderat vertreten sind.

Aktuell gilt folgende Sitzverteilung:

Ortsteil Dornstadt: 11 Sitze,
Ortsteil Bollingen: 3 Sitze,
Ortsteil Scharenstetten: 2 Sitze,
Ortsteil Temmenhausen: 2 Sitze,
Ortsteil Tomerdingen: 4 Sitze.

Zusätzlich hat sich bei der letzten Wahl ein Ausgleichsmandat ergeben, so dass das Gremium insgesamt über 23 ehrenamtliche Mitglieder verfügt.

Gemeinderat aktuell

Sitzungstermine