Gemeinde Dornstadt

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Navigation

Seiteninhalt

Wichtige Informationen zur Kernzeitbetreuung Dornstadt

Liebe Eltern,

aufgrund von COVID-19 wird es im neuen Schuljahr 2020/2021 einige Änderungen geben. Hintergrund sind die Vorgaben des Kultusministeriums zur Betreuung in festen Gruppen, die von der Gemeinde zwingend beachtet werden müssen. Die bisherige große Flexibilität, die Sie aus den vergangenen Jahren kennen, muss leider eingeschränkt werden.

In der 1. Schulwoche können nur diejenigen Kinder die Kernzeit besuchen, welche vor den Ferien in der Notbetreuung angemeldet waren.

Es werden keine Schnuppertage für die Einschulungskinder stattfinden. Die Einschulungskinder können die Kernzeit frühestens ab der 2. Schulwoche besuchen.

Durch die Trennung der Klassenstufen und die begrenzte Zahl der zur Verfügung stehenden Räume können leider nur 60 Kinder zur Betreuung aufgenommen werden.

Die Anmeldeformulare bekommen Sie im Rathaus bei Herrn Buck (Zimmer 13) oder direkt über die beiden folgenden Links:

Anmeldeformular zur Kernzeitbetreuung an der Bühl-Grundschule / Bühl-Förderschule Dornstadt

Anhang für die Anmeldung zur Kernzeitbetreuung

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind die Kernzeit erst nach der Abgabe des Anmeldeformulars und nach einer Anmeldebestätigung besuchen kann.

Öffnungszeiten der Kernzeit Dornstadt im neuen Schuljahr:
Baustein 1: 7.30 bis 12.30 Uhr
Baustein 2: 7.30 bis 14.15 Uhr
Baustein 3: montags 7.30 bis 15.50 Uhr (nur für Klassen 3 und 4), dienstags 7.30 bis 15.50 Uhr (nur für Klassen 1 und 2)

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen Ihren Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr.

Das Kernzeitteam aus Dornstadt

Weitere Informationen

Kontakt

Kernzeitbetreuung an der Grundschule/Förderschule
Tomerdinger Straße 17
89160 Dornstadt
Fon: 07348 9862-61

Wichtige Hinweise

Falls Ihre Kinder die Kernzeitbetreuung nicht planmäßig besuchen können, ist eine schriftliche oder telefonische Benachrichtigung der Mitarbeiterinnen unerlässlich.

Ihre Kinder sollten keine wertvollen Gegenstände wie Uhren, Schmuck oder kostbares Spielzeug mitbringen, da eine Haftung hierfür ausgeschlossen ist.