Seite drucken
Gemeinde Dornstadt (Druckversion)

GENAU - Dornstadts Nachhaltiges Gemeindeentwicklungskonzept

GENAU - Dornstadts Nachhaltiges Gemeindeentwicklungskonzept

Gemeinsam für ein nachhaltiges Dornstadt der Zukunft!

"GENAU" steht für "GEmeinsam NAchhaltigkeit Umsetzen" - und genau das ist der Auftrag des Nachhaltigen Gemeindeentwicklungskonzepts, das Dornstadt in einem einjährigen Beteiligungsprozess von Juli 2018 bis Juli 2019 erstellt hat. Im Rahmen unterschiedlicher partizipativer Veranstaltungsformate haben Bürger*innen, Mitarbeiter*innen der Verwaltung und die Gemeinderäte an diesem Konzept mitgewirkt.

Historie: 

  • Können wir was für Nachhaltigkeit tun?
  • Muss ich mich dann einschränken?
  • "Wir und die Welt" - haben wir überhaupt Einfluss auf "die Welt"?
  • Und wer sagt, was richtig ist?

Zum Wort "Nachhaltigkeit" fallen einem oft mehr Fragen als Antworten ein. Gerade deshalb macht es Sinn, gemeinsam zu besprechen, was zu tun ist.

Der Dornstadter Gemeinderat hat deshalb im April 2018 beschlossen, Nachhaltigkeit zur einer Frage für alle in der Gemeinde zu machen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Nachhaltiges Gemeindeentwicklungskonzept zu erarbeiten. Dazu gab es den großen Dornstadter Zukunftsdialog. Dornstadt ist innerhalb Baden-Württembergs schon lange als Pionier-Kommune für Nachhaltigkeit bekannt. Jetzt wird ein konkreter "Fahrplan" für die Zukunft erarbeitet . Dornstadt nimmt damit die von den Vereinten Nationen verabschiedeten Entwicklungsziele der Agenda 2030 ernst und leistet einen Beitrag zu deren Umsetzung. Für das Zukunftsprojekt "Wir und die Welt - Dornstadt der Zukunft" sind alle gefragt! Im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern wurden gemeinsam Ziele und konkrete Maßnahmen für die Zukunft der Gemeinde erarbeitet. Dafür waren verschiedene Veranstaltungen und Aktionen mit den Bürgerinnen und Bürgern geplant. Hier finden Sie einen Prozessüberblick.

Die Themen des Zukunfts-Bürgerdialogs waren:
Zusammenleben in Dornstadt, Entwicklung auf dem Quadratmeter, Nachhaltiger Konsum: Ver- und Entsorgung und Gutes Klima für die Umwelt

Der Zukunftsdialog stellte das Herzstück des gesamten Beteiligungsprozesses dar. Dieser gliederte sich in zwei aufeinander aufbauende Phasen: der ersten Phase, in der die Leitbildentwicklung im Mittelpunkt stand und der zweiten Phase, in der es um die Maßnahmen- und Projektentwicklung ging. Die insgesamt vier Themen  (= Handlungsfelder bzw. Kofferthemen), wurden so verteilt, dass jeweils zwei Kofferthemen an einem Termin behandelt wurden. Der Zukunftsdialog untergliederter sich somit insgesamt in vier Termine.

Die Ergebnisse (eine Foto-Dokumentation) der Phase 1, aufgeteilt nach den vier Handlungsfeldern, können Sie hier als pdf herunterladen:

Weitere Infos rund um den Konzepterarbeitungsprozess finden Sie hier:

Abschlussveranstaltung mit Christian Felber am 15. Juli 2019 --> Ergebnisdokumentation: hier

Dornstadter Zukunftsdialog 2019

Termine und Prozess im Überblick

http://www.dornstadt.de/de/gemeinde/nachhaltigkeit/genau-dornstadts-nachhaltiges-gemeindeentwicklungskonzept/