Gemeinde Dornstadt

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Navigation

Seiteninhalt

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
in den vergangenen Tagen hat unsere Landesregierung erste Schritte eingeleitet und Maßnahmen ergriffen, um die vorhandenen Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise nach und nach wieder zu lockern. Auch die Gemeinde Dornstadt versucht sich schrittweise den momentanen Gegebenheiten anzupassen. Daher möchten wir Ihnen an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die aktuellen Entwicklungen geben.
 
Aktuelle Fallzahlen
Seit Beginn der Ausbreitung des Corona-Virus wurden in der Gemeinde insgesamt 16 Personen positiv auf das Virus getestet. Zusätzlich wurden für weitere 97 Personen vorsorgliche Quarantäne-Anordnungen erlassen. Alle vom Corona-Virus betroffenen Personen sind mittlerweile wieder genesen.
Die bundesweit rückläufige Ansteckungsrate verdeutlicht die positiven Auswirkungen der angeordneten Schutzmaßnahmen. Auch in Dornstadt gibt es erfreulicherweise zum aktuellen Zeitpunkt keine positiv getesteten Personen.
 
Schrittweise Wiedereröffnung der Gemeindeverwaltung Dornstadt
Das Bürgerbüro, das Rathaus sowie das Bau- und Umweltamt (Schmiedstraße 10) werden ab Montag, den 11. Mai 2020 mit Einschränkungen wieder für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Zunächst sind persönliche Besuche nur nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch oder per E-Mail) mit dem jeweiligen Sachbearbeiter möglich. Die Termine finden entweder im Bürgerbüro oder in eigens dafür eingerichteten Besprechungsräumen statt.

Telefonnummern und Mailadresse für Terminvereinbarungen:
Bürgerbüro: (07348) 9867-0
Sekretariat Bürgermeister: (07348) 9867-52
Sekretariat Hauptamt: (07348) 9867-54
Sekretariat Finanzverwaltung: (07348) 9867-62
Sekretariat Bau- und Umweltamt: (07348) 9867-82
E-Mail: info(@)dornstadt.de

Bei Ihrem Besuch bitten wir Sie, sich an die geltenden Hygienevorschriften zu halten.
Dazu gehören insbesondere das Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu jeder Person sowie das verpflichtende Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Zudem möchten wir Sie bitten, sich die Hände beim Betreten der Dienstgebäude zu desinfizieren. Geeignete Desinfektionsständer stehen hierfür am Eingangsbereich bereit. Die Aufenthaltsdauer sollte soweit wie möglich auf ein Minimum begrenzt werden.
An einem Termin können neben dem Sachbearbeiter maximal zwei Erwachsene teilnehmen. Eine Begleitung von Kindern ist möglich, sofern auch hier die oben genannten Hygieneregeln eingehalten werden können.
Anliegen, bei denen kein persönlicher Kontakt notwendig ist, sollten nach wie vor zunächst telefonisch, per E-Mail oder per Post abgewickelt werden.
Bei Anzeichen von Krankheitssymptomen, die einer Erkältung ähnlich sind (Husten, Heiserkeit, Halsschmerzen, Fieber) sollte unbedingt auf einen Besuch verzichtet werden. Die Mitarbeiter behalten es sich vor, Termine beim Auftreten derartiger Symptome kurzfristig zu beenden.
 
Die Ortsverwaltungen werden zu einem späteren Zeitpunkt wiedereröffnet.
 
Öffnung weiterer Einrichtungen
Die Dornstadter Gemeindebücherei ist seit dem 05. Mai wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Auch hier gelten die gängigen Hygieneregeln. Zudem darf die Bücherei von nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig betreten werden. Die Medienrückgabe erfolgt aktuell kontaktlos auf einem bereitgestellten Tisch, da alle Medien noch eine Woche gesondert gelagert werden müssen. Das Team der Bücherei bittet um Verständnis, dass es aufgrund der notwendigen Regelungen zu Wartezeiten oder Verzögerungen kommen kann.
 
Das Hallenbad in Dornstadt muss leider noch bis auf Weiteres geschlossen bleiben.
 
Notfallbetreuung für Kindergärten, Schulen und Kernzeitbetreuungen
Durch die Landesregierung wurden zwischenzeitlich die Zugangsvoraussetzungen für die Notfallbetreuung in den Kindergärten, Schulen und Kernzeitbetreuungen gelockert.
Voraussetzung ist nicht mehr, dass beide Elternteile in der systemrelevanten Infrastruktur tätig sind. Ausreichend ist nun, dass beide Erziehungsberechtigte (bzw. eine alleinerziehende Person) einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Dies muss durch den Arbeitgeber über eine entsprechende Bescheinigung bestätigt werden.
Für die praktische Umsetzung dieser Regelungen finden Sie hier einen News-Artikel mit separaten Informationsschreiben sowie den Anmeldeformularen für die Notbetreuung in den Kindergärten bzw. den Schulen.
 
Spielplätze:
Abschließend noch eine Nachricht, die vor allem unsere jüngsten Einwohner sehr freuen wird. Ab dem 06. Mai dürfen die Spielplätze in Dornstadt und den Ortsteilen wiedereröffnet werden.
Auch hier möchten wir Sie bitten, die Vorfreude ihrer Kinder ein wenig zu bremsen und auch beim gemeinsamen Spielen auf die gängigen Hygienevorschriften Rücksicht zu nehmen. Achten Sie insbesondere darauf, dass sich beispielsweise nicht zu viele Kinder gemeinsam an einem Spielgerät aufhalten.
 

Wir hoffen, dass die zuletzt positiven Entwicklungen auch weiterhin anhalten, um nun schrittweise in den gewohnten Alltag zurückkehren zu können. Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin  viel Durchhaltevermögen und natürlich Gesundheit!
 

Ihr
Rainer Braig
Bürgermeister

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Dornstadt
Kirchplatz 2
89160 Dornstadt
Fon: 07348 9867-0
Fax: 07348 9867-92
E-Mail schreiben

Statistik BW

Die Kommunen in BW mit allen Daten auf der Homepage des Stat. Landesamts. Unter anderem finden Sie hier Daten zu Bevölkerung, Erwerb, Landwirtschaft, Bildung, Kultur, Tourismus, Energie, Umwelt und Wirtschaft.

Weiter zur Homepage "Statistisches Landesamt Baden-Württemberg"