Gemeinde Dornstadt

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen

Navigation

Seiteninhalt

Themenabend Demenz: Wie können Angehörige unterstützt und entlastet werden?

Alle Interessierten sind am Donnerstag, 25. Oktober 2018 von 19.00 bis 21.00 Uhr herzlich in den Mehrzweckraum des Familien- und Generationenzentrums im Jahnweg 5 eingeladen.

Christine Metzger, Soziale Fachkraft bei der Diakonischen Bezirksstelle Ulm, informiert Sie über Unterstützungs- und Entlastungsangebote für pflegende Angehörige sowie über Pflegegrade und Leistungen aus der Pflegeversicherung. Außerdem gibt Ihnen Frau Metzger Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn Sie einen Pflegegeldantrag stellen. Im Anschluss daran beantwortet Frau Metzger gerne Ihre individuellen Fragen.

Diese Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Eine formlose Anmeldung bei Christian Renner (christian.renner((@))dornstadt.de, Tel. 07348-9673-111) ist nicht erforderlich, wäre jedoch für die Planung hilfreich.

Weitere Informationen und Unterstützung zum Thema Demenz erhalten Sie auch auf der Website www.projektdemenzulm.de.

Für Betroffene und Angehörige stellen der Verdacht und die Diagnose einer Demenzerkrankung eine große Herausforderung dar. Die auftretenden Sorgen und Befürchtungen gilt es zu bewältigen, wobei viel Kraft und Geduld erforderlich sind. Hier möchten wir ansetzen und ermutigen Sie ausdrücklich, unsere Angebote in einer vertrauensvollen Atmosphäre wahrzunehmen.

Weitere Informationen

Satellitenplan

Satellitenplan

Mit dem Satellitenplan der Gemeinde Dornstadt haben Sie den perfekten Überblick.

Weiter zum "Satellitenplan"